Zum Inhalt springen
Startseite » Neu » Der Fischbäcker am Teich

Der Fischbäcker am Teich

  • von

Fischbäcker am Teich

Der Fischbäcker am Teich

Ich bestellte bei einem Fischbäcker am Teich einen gebackenen Fisch.
Es war ein Bäcker der Fische backte und seinen Laden an einem Teich hatte. Wahrscheinlich war das auch der Grund, warum er sich so nannte. Ich war schon häufig beim Spazieren bei ihm vorbeigekommen und hatte noch nie einen Kunden dort zuvor gesehen, was ich noch neugieriger machte. Diesmal dachte ich mir, ich muss ihn einfach ausprobieren.

Ich war der einzige Kunde.
„Hallo“, sagte ich zum Fischbäcker.
„Hallo“, sagte der Fischbäcker zu mir. „Schönes Wetter heute“, sagte er. Ich nickte.

„Wissen Sie, was mir gestern passiert ist?“, fuhr der Fischbäcker fort. Ich schüttelte den Kopf.
„Ich habe einen Riesenhai gefangen!“

Ich horchte auf: „Ist davon noch etwas übrig?“
Der Verkäufer nickte.
„Dann möchte ich gerne ein Stück Hai essen. Gebacken, bitte!“

Der Verkäufer schüttelte den Kopf: „Ich bin der Fischbäcker am Teich. Ich backe nur Fische!“
„Und?“, fragte ich.
„Haie sind keine Fische.“ Er schaute mich an.

„Doch, natürlich sind sie das!“
„Nein“, sagte der Fischbäcker. Ich hab den Hai gefragt, bevor ich ihn gefangen habe. Ich habe gefragt ‚Bist du ein Fisch?’ und er hat ‚Nein‘ gesagt!“
„Natürlich hat er das gesagt“, rief ich „Er weiß, dass du ein Fischer bist und du ihn fangen willst. Er hat dich angelogen um am leben zu bleiben!“
„Holger hat nicht gelogen!“, sagte der Fischbäcker.

„Holger?“, fragte ich.
„Du hast ihm einen Namen gegeben, bevor du ihn getötet hast?“
„Ich hab ihn nicht getötet“, sagt mein Gegenüber „Er schwimmt im Swimmingpool hinter meinem Laden!“

„Du hast einen Swimmingpool?“, fragte ich „Aber direkt hinter deinem Laden ist doch ein Teich. Wozu brauchst du einen Swimmingpool?“

„Holger hat gebettelt und da konnte ich nicht nein sagen!“
Er führte mich hinter sein Haus und tatsächlich: Da stand ein Swimmingpool und darin schwamm ein Hai.

Ich ging heimlich ein paar Schritte auf den Hai zu und flüsterte: „Aber du bist doch ein Fisch oder?“
„Wehe du sagst was“, zischte Holger und ich schwieg.

„Also“, sagte ich und drehte mich zum Fischbäcker am Teich um „was können Sie mir denn empfehlen?“
„Holger kann den Swimmingpool empfehlen“, sagte der Fischbäcker. „Nicht wahr Holger?“
Holger nickte.

Ich ging heimlich ein paar Schritte auf Holger zu und flüsterte: „Kannst du den Swimmingpool wirklich empfehlen?“
„Ja“, zischte Holger leise.

Da sprang ich in den Swimmingpool.
„Hilfe!“, rief Holger und deutete auf mich „In meinem Swimmingpool ist ein Fisch!“

Holger hatte mich hintergangen und der Fischbäcker am Teich fing mich und briet mich zum Verkauf.
Aber kein Kunde kam.

Strich

ArneFAQA-Z